OBTEGO R-40

Eigenschaften
OBTEGO R-40 dringt in die  Oberfläche ein und reagiert dort mit dem Untergrund zu einer festen Einheit.

Anwendungsbereich
OBTEGO R-40 wird hauptsächlich auf saugfähigen, flügelgeglätteten, monolithischen Betonböden und Estrichen eingesetzt. Weitere Einsatzgebiete sind auch bedingt zementäre Ausgleichsmassen sowie Betonböden, die nur gescheibt oder mit einem Besenstrich versehen sind. Durch die pigmentierte Oberflächenvergütung eignet sich OBTEGO R-40 hervorragend für den Einsatz auf neuen, ungleichmäßigen Betonflächen oder auch auf Altbelägen. Das System kann sowohl im Innenbereich als auch im Außenbereich eingesetzt werden. 

Sanierung
Auf alten, schmutzigen Belägen muss die Oberfläche mittels Diamantschleiftechnik vorbereitet werden, um wieder eine saubere und saugfähige Oberfläche herzustellen. In Einzelfällen ist eine Grundreinigung mit OBTEGO C-10 ausreichend.

Hinweis für Fachanwender
Der Einsatz ist nur auf zementären Bodenflächen oder nach Musterlegung möglich.
Beachten Sie die Restfeuchte des Untergrunds: < 4 CM%
 

OBTEGO FÜR...KONTAKT

KONTAKT