OBTEGO P-10 UND R-400

Eigenschaften
Wenn Sie sich für den Bodenbelag höchste Fleckschutzeigenschaften, keine bzw. reduzierte Farbtonvertiefung und erhöhten Glanz wünschen, ist OBTEGO P-10 und R-400 das richtige System für Sie. Durch die Vorbehandlung mit OBTEGO P-10 wird die Saugfähigkeit der Oberfläche minimiert. Dadurch reduziert sich der Verbrauch des OBTEGO R-400.  

Anwendungsbereiche
OBTEGO P-10 und R-400 wird hauptsächlich auf geschliffenen und polierten, aber auch auf sehr gut flügelgeglätteten Betonböden eingesetzt. Weitere Einsatzgebiete sind Zement-Terrazzo und bedingt Natursteinflächen. Das System kann sowohl im Innenbereich als auch im Außenbereich eingesetzt werden. 

Sanierung
Auf alten, schmutzigen Belägen muss die Oberfläche mittels Diamantschleiftechnik vorbereitet werden, um wieder eine saubere und saugfähige Oberfläche herzustellen. In Einzelfällen ist eine Grundreinigung mit OBTEGO C-10 ausreichend. Für den weiteren Verlauf der Pflege kann je nach Boden und Objekt die Wischpflege C-200 oder C-205 (industriell) eingesetzt werden. 

Hinweise für Fachanwender
Die Wartezeiten nach OBTEGO P-10 sind zwingend einzuhalten! Für den Einsatz auf einem flügelgeglätteten Boden empfehlen wir einen Reinigungsschliff mittels Diamantwerkzeugen (z.B. Korn 100-200).
Tragen Sie OBTEGO P-10 und R-400 niemals als einzelnes System auf Spachtel- oder Ausgleichmassen, sowie Anhydrit-Estrich (Calciumsulfat-Estrich) auf. Durch den Gipsanteil in den einzelnen Bodensystemen könnte es bei stehendem Wasser auf der Oberfläche zu Reaktionen kommen, die sich als weiße Flecken abzeichnen. Bei Magnesit-Estrichen ist dies ähnlich. 

OBTEGO FÜR...KONTAKT

KONTAKT