OBTEGO P-20 UND R-400

Eigenschaften
Wenn Sie sich für den Bodenbelag höchste Fleckschutzeigenschaften, keine bzw. niedrige  Farbtonvertiefung und erhöhten Glanz wünschen, ist OBTEGO P-20 und R-400 das richtige System für Sie. Auf den meisten Bodenbelägen wird auch eine bessere Beständigkeit gegenüber säuerlichen Flüssigkeiten erreicht.

Anwendungsbereich
OBTEGO P-20 und R-400 wird hauptsächlich auf geglätteten sowie grob geschliffenen Betonböden eingesetzt. Weitere Einsatzgebiete sind grob geschliffener Zement-Terrazzo, Spachtel- und Ausgleichsmassen, Gussasphalt sowie bedingt Anhydrit- und Magnesit-Estriche und Naturstein. Obwohl das System überwiegend für den Innenbereich Anwendung findet, kann es auch für den Außenbereich eingesetzt werden.

Sanierung
Auf alten, schmutzigen Belägen muss die Oberfläche mittels Diamantschleiftechnik vorbereitet werden, um wieder eine saubere und saugfähige Oberfläche herzustellen. In Einzelfällen ist eine Grundreinigung mit OBTEGO C-10 ausreichend. Für den weiteren Verlauf der Pflege kann je nach Boden und Objekt die Wischpflege C-200 oder C-205 (industriell) eingesetzt werden. 

Hinweis für Fachanwender
Auf flügelgeglätteten Oberflächen ist ein Reinigungsschliff mittels Diamantschleiftechnik notwendig, damit OBTEGO P-20 in die Oberfläche eindringen kann. Außerdem wird für flügelgeglättete Oberflächen P-20 in der Variante „niedrige Viskosität“ empfohlen.
Durch die Vielzahl an verschiedenen Anhydrit-Estrichen muss bei P-20 und R-400 zwingend eine Musterfläche angelegt und das System auf Funktion geprüft werden. Gleiches gilt auch für Magnesit-Estriche.

OBTEGO FÜR...KONTAKT

KONTAKT